Erhalten Sie hier einen Überblick über die benötigten Unterlagen und Dokumente im Trauerfall
 


 
  Seite drucken   Seite weiterempfehlen

Trauerfall - Benötigte Dokumente und Unterlagen
Um im konkreten Trauerfall die benötigten Dokumente und Unterlagen für Behördengänge und die Versicherung vollständig zur Hand zu haben, möchten wir Ihnen folgend eine Auflistung der benötigten Unterlagen darstellen.




Überblick über die benötigten Dokumente und Unterlagen die im konkreten Trauerfall benötigt werden:

Halten Sie im Trauerfall bitte folgende Dokumente und Unterlagen bereit

Personalausweis des Verstorbenen
Todesbescheinigungen (Arzt) bzw. der Leichenschauschein
Geburtsurkunde (bei Ledigen)
Auszug aus dem Familienbuch (bei Verheirateten)
Scheidungsurteil und Heiratsurkunde oder Auszug aus dem Familienbuch (bei Geschiedenen Ehepartnern)
Auszug aus dem Familienbuch mit Sterbeeintrag des Ehepartners oder Heiratsurkunde und Sterbeurkunde des Ehepartners (bei Verwitweten)
ggf. Grabkarte und Grabnummer
ggf. Post- und Bankvollmachten über den Tod hinaus
aktuellste Bescheinigungen über den Bezug von Renten und sonstigen Vorsorgeleistungen
ggf. Testament oder Vermächtnis
ggf. Versichertenkarte der jeweiligen Krankenkasse
ggf. vorhandener Bestattungsvorsorgevertrag
ggf. Versicherungsunterlagen (Sterbegeldversicherung)

Trauerfall - Die Checkliste für den Trauerfall

Viele Dinge müssen bei dem Eintritt des Trauerfalls beachtet werden. Folgend haben wir versucht eine kurze Checkliste zu erstellen, um Ihnen die Vorgehensweise im Todesfall zu erleichtern. Die folgende Checkliste gibt nur Anhaltspunkte und ist nicht verbindlich.

Die nachfolgend konzipierte Checkliste soll Ihnen das Vorgehen im Trauerfall erleichtern.

Unverbindliche Checkliste für den Trauerfall

Grundsätzliche Verpflichtungen:
  • Arzt benachrichtigen, sollte der Tod in der Wohnung eingetreten sein
  • Todesbescheinigungen (Arzt) oder Leichenschauschein ausfüllen lassen
  • Bei einem Sterbefall im Krankenhaus oder Altenheim den Totenschein dort ausstellen lassen

Bei den nachfolgenden Schritten kann Ihnen das Bestattungsinstitut Ihres Vertrauens behilflich sein:
  • Überführung des Verstorbenen
  • Sterbeurkunden werden beim Standesamt des Sterbeortes ausgestellt nachdem der Todesfall dort angezeigt worden ist
  • Beratung hinsichtlich der Bestattungsart
  • Terminfestlegung hinsichtlich der Trauerfeier bei Stadt und Kirche

Ausgestaltung der Trauerfeier mit:
  • Orgelspiel oder anderweitige musikalische Begleitung
  • Dekoration für die Trauerfeier in der Kapelle
  • Kerzenbeleuchtung
  • Sarggebinde
  • Bestellung von Kränzen und Handsträußen
  • Trauerbriefe und Danksagungen
  • Adressenzusammenstellung für Trauerbriefe
  • Zeitungsanzeigen
  • Pfarrer, Redner
  • Trauerkaffee, Trauermahl nach der Beerdigung
  • Abrechnung mit gesetzlicher Krankenkasse, ggf. mit berufsständischen Organisationen
  • Abrechnung mit Lebensversicherungen, Sterbeversicherungen
  • Abmelden der Rente
  • Beantragung der Hinterbliebenrente
  • Trauerkleidung kaufen
  • Erbschein beantragen und ggf. Testament eröffnen lassen
  • Wohnung kündigen
  • Telefon und Abonnements abbestellen

Organisatorisches:
  • Wohnung kündigen
  • Kfz- Abmeldung
  • Kfz- Versicherung kündigen
  • Kündigung von Mitgliedschaften
  • Abbestellung von sonstigen Dienstleistungen
  • Umbestellung der Post
  • Bankaufträge stornieren
  • Terminzahlungen wahrnehmen
  • Gas und Wasser abstellen lassen
  • Benachrichtigung von Kreditgebern
  • Benachrichtigung von Kunden
  • Einschaltung Rechtsanwalt, Steuerberater bei Nachlassanmeldung beim zuständigen Amtsgericht

Diese Checkliste kann natürlich bei weitem nicht vollzählig und individualisiert dargestellt werden. Sie soll einen groben Anhaltspunkt bieten. Ein unverbindlicher Leitfaden für den Trauerfall.

Vorsorgen für den Trauerfall - Mit geringen monatlichen Beiträgen Bestattungskosten absichern: Sterbegeldversicherung mit monatlichen festen Beiträgen
Überblick Bestattungskosten: Kosten einer durchschnittlichen Bestattung
Überblick über die verschiedenen Bestattungsarten: Bestattungsarten
Sterbegeldversicherung: Informationsmaterial anfordern


 

  nach oben